Webdesign-Forum

Normale Version: Cooluri+eigene Extension - Formular Parameter werden geschluckt
Du siehst gerade eine vereinfachte Darstellung unserer Inhalte. Normale Ansicht mit richtiger Formatierung.
Hallo,

ich stehe vor einem Problem, das tierisch banal erscheint, vielleicht seh ich den Wald vor lauter Bäumen nicht.

- In meiner eigenen Extension baue ich ein Formular mit eigenem HTML Code
- Das Formular liegt unter /video/archive/
- Wenn ich das Suchfeld (input) abschicke via GET komme ich auf /video/archive/?tx_esltv_pi3%5Bswords%5D=test
- Soweit so gut -- nur komme ich ums verrecken nicht an die GET Variablen, POST genausowenig.

Ich meine es liegt an Cooluri, denn das "video/archive/" wird übersetzt zu "?id=11" ..ohne aber zusätzliche Parameter dranzuhängen.

Btw diese URL funktioniert:
/index.php?id=11&tx_esltv_pi3%5Bswords%5D=test
(sofern ich "redirectOldLinksToNew" von cooluri deaktiviere)


Zusätzliche 'feste' Parameter (z.B. /video/123/) in meiner Extension habe ich schon an anderer Stelle verwendet, aber bei dem Formular komme ich nicht weiter. Wie komme ich an die GET und POST Parameter?
Kann man das Formular irgendwo sehen?

method="post" ist im Formular Tag vorhanden?

In den Extensions verwendet man oft prefixe für die Eigenen Variablen <input name="tx_meineext[var1]"...
Darauf kannst du dann per $this->piVars['var1'] zugreifen.

ansonsten schluckt coolURI selbst keine GET oder Post Variablen, allerdings kann der Cache von TYPO3 dazu führen das du immer nur die gecachte version deiner Seite angezeigt bekommst. Mache testhalber mal deine Extension zu einer USER_INT per typoscript:

    TYPOSCRIPT Programming
  1. plugin.tx_meineext_pi1 = USER_INT

Das Formular ist leider nicht öffentlich erreichbar.
method="post" ist vorhanden, bzw sowohl mit get und post probiert.
Die piVars ist komplett leer, den extension prefix habe ich in mein Formular auch schon hinzugefügt.
Umstellung auf USER_INT hat auch keine Änderung gegeben.

<form action="###ACTIONURL###" method="GET">
<input type="text" name="tx_esltv_pi3[swords]" />
<input type="submit" />
</form>

Was mir noch aufgefallen ist, dass die _GET und _POST Variablen nicht einmal in einem phpinfo() zu sehen sind, sondern immer nur der von cooluri gecachten id=11 Wert.

Nachtrag:
Wenn ich manuell bei cooluri den "Cached Link" editiere und "hardcode" von "id=11" zu "id=11&tx_esltv_pi3[sword]=test", dann kommt es auch als Get Parameter in meiner extension an. (Bringt natürlich nichts..)
Wenn man solange an einem Problem knackt und alles nichts hilft, sucht man wahrscheinlich an der falschen Stelle. So auch in diesem Fall: Das Problem war eine falsche Config für den (nginx) Webserver, wodurch schon auf webserver Seite durch das rewrite alle GET und POST Variablen flöten gegangen sind.

Trotzdem danke für die Hilfe!

-solved-