Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
TemplaVoila mit php7?
#1
Ich bin gerade dabei, mein TYPO3 von 6.2 auf 7.6 upzudaten. Ursprünglich hatte ich die Installation nach Wolfgangs Video unter 4.5 erstellt. Aus dieser Zeit rührt noch die Verwendung von TemplaVoila her.

Jetzt bin ich aber leider auf ein offenbar unüberwindliches Problem gestoßen:
Ich musste die PHP-Version bei meinem Provider von 5.6 auf 7.0 stellen, da TYPO3 7.6 unter php 5.6 wegen eines falsch gesetzten Parameters nicht lief. Jetzt bekomme ich aber bei TemplaVoila die Meldung, dass es nur bis php 5.6 läuft. Wenn ich es trotzdem installiere, bekomme ich einen Fatal Error und muss die Extension per Hand aus der Config-Datei und dem Cache wieder rausschmeißen, damit das Backend noch läuft.

Ohne TemplaVoila bin ich aber aufgeschmissen - ich kann jetzt nicht die ganzen Templates manuell neu bauen. Was kann ich tun?
Zitieren
#2
Habe gerade mit Erstaunen gelesen, dass TemplaVoila wohl nicht mehr weiterentwickelt wird. Huh

Empfohlen wurde stattdessen TemplaVoilaPlus. Hat damit jemand Erfahrung? Kann man damit die bisherige TemplaVoila-Konfiguration übernehmen?
Habe es gerade installiert und bekomme leider wieder nur einen Fehler, der mir bisher noch nichts sagt:

#1320585902: $hookObject "Ppi\TemplaVoilaPlus\Hooks\TableConfigurationPostProcessingHook" must implement interface TYPO3\CMS\Core\Database\TableConfigurationPostProcessingHookInterface

UnexpectedValueException thrown in file
typo3_src-7.6.21/typo3/sysext/core/Classes/Core/Bootstrap.php in line 1024.
Zitieren
#3
Ich habe jetzt gerade nochmal diesen Thread gefunden:

https://webdesign-forum.net/thread-3798-...l#pid17434

TemplaVoila kann ich mir also abschminken, und ehrlich gesagt bin ich auch ganz froh, es loszuwerden.

Allerdings: Mit Templateerstellung kenne ich mich noch nicht wirklich gut aus. Ich habe zwar schon die ganzen offiziellen Dokus auf typo3.org gelesen, aber wüsste jetzt trotzdem nicht, wie ich das anfangen soll. Gibt es irgendwo eine Anleitung, mit der man das, was TemplaVoila automatisch gemacht hat, also die Marks und Subparts zu ersetzen usw. in eigene Templates umbauen kann? Die Daten müssten ja alle noch in der DB sein - oder irgendwo in Template-Files im fileadmin? Ich weiß gerade nicht, wie ich das anfangen soll

Habe die Site jetzt auf T3 7.6 am Laufen, aber im Frontend ist natürlich ohne Templates nichts zu sehen...

Für eine kleine Starthilfe - vielleicht ein paar Stichworte zur Vorgehensweise wäre ich wirklich dankbar.
Zitieren
#4
Templavoila Plus funktioniert und kann für ein Upgrade durchaus verwendet werden. Wenn man sich an die Anleitung in der Doku hält, funktioniert die Migration.
Trotzdem hielte ich es für sinnvoller, wenn du dich mittelfristig mit Fluidtemplates beschäftigst und dich von TV verabschiedest. Fluidtemplates sind die aktuelle Standard-Methode und glaube mir, wenn du einmal das Prinzip verstanden hast, wirst du TV nicht vermissen.
Zitieren
#5
Hallo Wolfgang,

vielen Dank für die Antwort.
Ja, Du hast recht - inzwischen bin ich auch schon soweit, dass ich mich wohl mit Fluid-Templates auseinandersetzen werde. Leider wird es dann mit dem kurzfristigen Update auf 7.6 nichts, weil ich denke, dass ich einige Zeit brauchen werde, um mich da einzuarbeiten. Generell denke ich aber auch, dass es gut ist, TV dann mal loszuwerden und wieder eine Extension weniger zu haben, die bei Updates Probleme machen kann.

Kannst Du eine gute Doku zum Einstieg in Fluid-Templates empfehlen?

Viele Grüße,
Frank
Zitieren
#6
(26.08.2017, 08:31)frank1204 schrieb: Kannst Du eine gute Doku zum Einstieg in Fluid-Templates empfehlen?

Klar, mein neues Videotraining zu TYPO3 8 -> https://wwagner.net/typo38lts
Zitieren
#7
Ok, danke, ich gucke mal.

Grüße,
Frank
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste