Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Responsive Navigation per include möglich?
#1
Liebes Forum,

zunächst herzlichen Dank fürs Aufnehmen in dieses Forum. Und schon platze ich mit meiner Frage mitten rein ins Geschehen, in der Hoffnung, dass ich in der richtigen Rubrik bin. Es geht um folgendes:

Eine responsive Navigation zu erstellen ist nicht wirklich schwer, Tutorials gibt es im Netz wie Sand am Meer. Allerdings ist noch nie die Frage gestellt worden, ob man eine (responsive) Navigation quasi auslagern kann. Auf meiner Webseite ist eine statische Navigation (alles nicht-responsive), welche auf 19 Unterseiten verlinkt. Nun könnte ich auf allen 19 Unterseiten die Navigation einbauen und alles wäre (zunächst) in Butter. Das ist aber zu arbeitsinteniv und bei Änderungen an der Navi nicht wirklich gelungen. Momentan habe ich eine php-Datei als Navi und diese ist per php-include in aller Unterseiten eingebaut. Das ist soweit eine gute Lösung.

Wenn ich jetzt eine Navigation erstelle (mit jquery etc.) ist das zunächst immer eine html-Datei. Wenn ich diese html-Datei nun umbenenne in .php und diese includieren will, funktioniert gar nichts mehr. Obwoh alle Pfade eindeutig per kompletter Adressierung angesprochen werden. Die Frage ist: Wie ist es möglich eine responsive Navigation zu erstellen, diese auszulagern und per php-iclude wieder einzubauen.

Er wäre toll, wenn man mir hier weiterhelfen könnte, da ich bereits schier am verzweifeln bin. Lieben Dank im Voraus.
Zitieren
#2
Im Prinzip sollte das problemlos machbar sein. Denn ausgeführt wird das ganze ja dann letztendlich erst im Browser. Du schreibst "dann funktioniert gar nichts mehr". Aber was genau funktioniert denn nicht? Siehst du Fehlermeldungen, irgendwas?
Zitieren
#3
Ohne Quellcode oder Beispiellink wirds schwierig... Grundsätzlich würde ich Dir empfehlen mit einer fixen body_begin.php bzw. body_end.php zu arbeiten, die auf jeder Seite gleich sind und nur der Inhalt dazwischen ändert sich... Dann kannst Du den jQuery-Code und das Menü im body_begin.php einfügen und es sollte immer funktionieren. Habe das bei meinen PHP-Projekten ohne CMS bisher immer so getan...
Zitieren
#4
(26.01.2016, 10:37)wolfgang schrieb: Im Prinzip sollte das problemlos machbar sein. Denn ausgeführt wird das ganze ja dann letztendlich erst im Browser. Du schreibst "dann funktioniert gar nichts mehr". Aber was genau funktioniert denn nicht? Siehst du Fehlermeldungen, irgendwas?

Erst einmal danke für die Antwort. Das Menu (Drei-Balken-Menu) erscheint nicht und es wird nur die Liste (ul) ausgegeben. Qausi das Menu "nackt". Ich werde das Thema noch einmal mit einem Beispiel posten, ich glaube anhand dessen, kamm man es dann besser nachvollziehen´.
Zitieren
#5
(26.01.2016, 13:17)foxcomputers schrieb: Ohne Quellcode oder Beispiellink wirds schwierig... Grundsätzlich würde ich Dir empfehlen mit einer fixen body_begin.php bzw. body_end.php zu arbeiten, die auf jeder Seite gleich sind und nur der Inhalt dazwischen ändert sich... Dann kannst Du den jQuery-Code und das Menü im body_begin.php einfügen und es sollte immer funktionieren. Habe das bei meinen PHP-Projekten ohne CMS bisher immer so getan...

Das ist eine gute Idee. Das versuche ich mal. Wie schon bei Wolfgang geschrieben, werde ich mal einen Quellqode als Beispiel posten. Kann aber dauern, da ich momentan noch an einem anderen Profekt bin. Erst einmal lieben Dank
Gruß Volker
Zitieren
#6
So, ich poste jetzt mal 2 Links. Der erste Link ist das jquery-lugin, was ich bereits als .php umbenannt habe. Ist zu erreichen unter: Die Navigation

Hier habe ich die komplette Navi per php include eingebaut: Meine Testseite



Der Qode sieht so aus: <?php include("../navigation/respo/index.php"); ?>

Und was herauskommt seht ihr. Es werden zwar irgendwelche Inhalte angezeigt, aber niemals das "Hamburger-Menu". Selbst wenn ich meine eigene css-Datei mal ganz rausschmeiße (weil sich vielleicht etwas beisst), ist das Ergebnis das selbe.

Wo ist hier mein Denkfehler? Ich möchte dazu anmerken, dass ich beruflich etwas anderes mache, als Webseite zu designen. Von daher zerreißt mich bitte nicht in der Luft.

Lieben Dank Wink



[url=http://www.quintenzirkel.info/navigation/respo/][/url]
Zitieren
#7
Du hast diverese JS-Fehler auf der Webseite. So kann das nicht funktionieren. Siehe hier:

ReferenceError: $ is not defined
$('#jsi-nav').sidebar({

Ändere Mal die $ die vor Klammern oder einem Punkt stehen in "jQuery" um. Vielleicht klappt es dann...
Zitieren
#8
(28.01.2016, 14:19)foxcomputers schrieb: Du hast diverese JS-Fehler auf der Webseite. So kann das nicht funktionieren. Siehe hier:

ReferenceError: $ is not defined
$('#jsi-nav').sidebar({

Ändere Mal die $ die vor Klammern oder einem Punkt stehen in "jQuery" um. Vielleicht klappt es dann...

Danke für den Tipp. Aber leider hat das nicht funktioniert. Wenn ich es nur verstehen würde...
Zitieren
#9
Du bindest jQuery zwar per

<script src="js/lib/jquery.min.js"></script>

ein, aber der Pfad stimmt nicht. Wenn man den anklickt, gibt es einen 404er. Genauso das andere JavaScript.
Zitieren
#10
(28.01.2016, 19:48)wolfgang schrieb: Du bindest jQuery zwar per

<script src="js/lib/jquery.min.js"></script>

ein, aber der Pfad stimmt nicht. Wenn man den anklickt, gibt es einen 404er. Genauso das andere JavaScript.

Dankeschön Wolfgang für den Hinweis. Irgendwie hatte ich es im Gefühl, dass es an falschen Pfaden lag. Nun ja, allerdings hat das auch wenig weitergeholfen, offensichtlich mochte mich das Script nicht. Ich habe mir jetzt ein anderes Script installiert, dass funktioniert, bzw. für mich etwas leichter war - Dank Der Behrzigung Deiner Ratschläge - :-)

Wie meint ihr, sieht das jetzt nach was aus? Kann man das so lassen? Putzigerweise habe ich beim Menu zwei Scrollbalken... merkwürdig.
 Huh
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 2 Gast/Gäste