Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Untermenüpunkte sollen Hauptmenüpunkte verschieben
#1
Hallo Forumsgemeinde.

Bei meinem Einstieg in Fireworks ist ein Fall aufgetreten, für den ich bislang keine Lösung finden konnte.

- Ein Vertikales Menü links,
- Bei Klick auf einen Menüpunkt öffnet sich ein Untermenü mit mehreren Untermenüpunkten
- Die nachfolgenden Hauptmenüpunkte sollen nach unten verschoben werden

Ein Beispiellink einer Uralt-Website, wo dies so realisiert ist:
Beispielseite

Ich hab in FW bisher nur das Popup-Menü gefunden, den Effekt damit aber nicht realisieren können.

Es geht nur um die Simulation des Effektes in Fireworks, das Projekt wird am Ende mit einem CMS umgesetzt, die Programmierung ist daher nicht das Thema.

Wäre super, wenn einer von Euch eine Idee dazu hätte.
Danke und Grüße,
hobo05
Zitieren
#2
Hallo hobo,

hast du mittlerweile eine Möglichkeit gefunden dein Menü umzusetzen? Das würde mich auch interessieren, da ich auch ein interactives Menü, allerdings per MouseOver, machen möchte.

Gruß
Zitieren
#3
Hallo Maritzebill,

leider nein, ich hatte aber auch keine Zeit, mich dem Problem intensiv zu widmen.

Ich finde es nur ziemlich spannend, daß für diesen - meiner Meinung nach doch keineswegs abwegigen, sondern eher gängigen Anwendungsfall - zum einen keine Lösung implementiert ist, und zum anderen wir beiden die Einzigen zu sein scheinen, bei denen dieses Problem auftaucht.

Ein sich öffnendes Untermenü verschiebt die folgenden Hauptmenüpunkte - das hat man doch ständig!

Wäre fein, wenn Du mich informieren könntest, falls sich bei Dir ein Lösungsansatz auftut. Ich werde den Thread hier auf jeden Fall auch weiterführen, wenn sich Neues ergibt.

LG, hobo05
Zitieren
#4
Hallo hobo,

ich habe zwar immernoch nicht herausgefunden welche Funktion in FW unser Problem löst, dennoch hab ich improvisiert um nur den Effekt zu simulieren:
Auf den Hauptmenüpunkt habe ich ein Segment mit einem Hyperlink zu einer neuen Seite eingefügt.
Auf dieser neuen Seite ist das aufgeklappte Menü mit dem entsprechenden Inhalt dargestellt.
Wenn man sich dies nun im Browser anzeigen lässt hat es den Effekt als würde sich bei Klick auf den Hauptmenüpunkt das Untermenü öffnen.
Natürlich keine sauber Lösung und erzeugt tierische Datenmengen, aber ich wusste mir nicht anders zu helfen.

Ich finde es auch sehr merkwürdig, dass scheinbar niemand solch ein Problem, geschweige denn eine Lösung hat. Scheinbar arbeiten doch nicht so viele mit FW und vielleicht ist FW für komplexere Webseiten doch nicht so geeignet.
Zitieren
#5
(29.02.2012, 15:42)Maritzebill schrieb: Ich finde es auch sehr merkwürdig, dass scheinbar niemand solch ein Problem, geschweige denn eine Lösung hat. Scheinbar arbeiten doch nicht so viele mit FW und vielleicht ist FW für komplexere Webseiten doch nicht so geeignet.

So würde ich das nicht sehen. Du kannst den HTML-Export von Fireworks ja nur für Prototypen und Click-Dummies verwenden, so Sachen wir Popups, Pulldowns etc. musst du sowieso dann in später HTML/CSS/Javascript nachbauen, wenn du eine "echte" Website daraus machen willst.
Und das Fireworks nicht für jeden denkbaren Anwendungsfall ein fertiges Skript mitliefern kann , ist doch auch klar. Man muss sich halt über die Anwendungsgebiete und Grenzen von Fireworks im klaren sein.
Zitieren
#6
Hallo Wolfgang,

ich will keine richtige Website daraus machen, sondern nur eine praktikable Möglichkeit finden dem Kunden unsere Entwürfe als Prototypen vorzuführen. Dafür würde mir sogar die Vorschau im Browser aus FW heraus reichen.
Ich fange gerade erst an FW zu lernen, somit kann ich die Grenzen noch nicht wissen, vor allem weil ich teilweise nicht sagen, ob es sich um einen Anwendungsfehler meinerseits handelt. Daher dachte ich mir, dass ich meine Fragen einfach hier veröffentliche. Eine Antwort, dass FW dies nicht umsetzen kann reicht mir völlig aus um nicht hoffnungslos an mir selbst zu verzweifeln. Blush
Zitieren
#7
Ist ja völlig in Ordnung, für Fragen ist dieses Forum ja da Wink
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste