Webdesign-Forum

Normale Version: Typo3 in Wartungsmodus setzen
Du siehst gerade eine vereinfachte Darstellung unserer Inhalte. Normale Ansicht mit richtiger Formatierung.
Seiten: 1 2 3
Hallo zusammen,

ich kenne es von Joomla, da kann man im Backend das Joomla in Wartungsmodus setzen.
Gibt es die Möglichkeit auch bei Typo3? Denn wenn man was größeres ändern möchte, dann macht es Sinn, die Webseite in Wartungsmodus zu setzen.

MfG Tobi
So eine Möglichkeit ist mir nicht bekannt.

Aber für grössere Änderungen bietet sich die Entwurfsansicht an. In der kannst du alle Seiten bearbeiten, der Besucher bekommt davon nichts mit. Erst wenn du die geänderten Seiten veröffentlichst.
Hallo,

ja, bei einzelnen Bausteinen in den Unterseiten kann ich den Eintrag ja verbergen, wenn ich aber Veränderungen im Layout oder z.B. wie bei deinem Aktuellen Video (71 dem Super-Fish-Menü) Änderungen vornehmen will, dann kann ich dies nicht verbergen.

MfG Tobi
Das stimmt, aber ich rede nicht vom Verbergen einzelner Elemente oder Seiten, sondern von der Entwurfsansicht bzw. der Entwurfsarbeitsumgebung, in der du viel mehr machen kannst.

Aber das wird dir in dem Fall, wenn du Veränderungen am Code vornehmen willst, wahrscheinlich nicht weiter helfen. Undecided
Hi Tobi
Du könntest im Root ein neues HTML-Template erstellen mit dem Wartungsmodus Text etc. Dieses Template dann dem Root zuweisen und die Weiterleitung auf die eigentlichen Seiten rausnehmen.

Ist etwas umständlich, aber machbar..
Aber was passiert dann, wenn z.B. ein besucher einem direkten Link auf eine Unterseite folgt?
Dann hat er keine Freude Wink Ist schon klar, eine optimale Lösung ist es sicher nicht.
da ich das drop-down-menü eingebaut habe, wollte ich halt alles offline setzten, bzw. in wartungsmodus. habe nun versucht so schnell wie möglich alles zu ändern, bzw. erst dass, was sich nicht direkt aufs aussehen auswirkt.

der besucher muß bzw. mußte halt nun in den sauren apfel beisen und hat halt nicht alles perfekt gesehen.
Auf Kundenseiten, würde und dürfte ich so was nie machen.
(07.02.2011, 23:21)Lemi schrieb: [ -> ]Auf Kundenseiten, würde und dürfte ich so was nie machen.

ja, sowas wäre fatal, vllt. gibt es irgendwann mal eine lösung in diese richtung.
Seiten: 1 2 3